Yuneec Experience Center am Flughafen Schiphol

Yuneec Experience Center am Flughafen Schiphol

Wie der global agierende UAV Hersteller soeben bekannt gab wurde das Yuneec Experience Center am Flughafen Schiphol in Amsterdam dieser Tage eröffnet.

Das Yuneec Experience Center soll Fluggästen des viertgrößten Flughafen Europas einen Einblick in die Technik und Anwendung der Ready-to-Fly Multicopter geben.

Dafür hat Yuneec International eine knapp 30 m2 große Fläche angemietet um die Produkte im Sicherheitsbereicht am B-Pier des Flughafens zu präsentieren. Besonders steht dabei der hauseigene Flugsimulator UAV-Pilot im Focus. Yuneec lädt alle Gäste des Flughafens dazu ein, sich ein Bild von den Modellen zu machen und den Simulator selbst auszuprobieren. Damit sollen zum einen die Wartezeiten angenehmer gestaltet werden, aber auch potentiellen Kunden die Produkt näher gebracht werden.

Passagier testet den UAV-Pilot Flugsimulator am Yuneec Experience Center
Passagier testet den UAV-Pilot Flugsimulator am Yuneec Experience Center

Mit jährlich ca. 55 Mio. Passagiere ist der Hauptstadtflughafen Amsterdams ein zentraler & internationaler Touchpoint zu Kunden, potentielle Käufer aber auch Kritiker. Sicherlich war dies auch ein Gedanke des internationalen Drohnenhersteller: Kritiker durch die ausgeklügelten Sicherheitsfeatures beispielsweise des Typhoon H von der Sicherheit heutiger Modelle zu überzeugen. Aus vielerlei Hinsicht ein gelungener Schachzug!

 

Yuneec Q500 4k vor dem Experience Center
Yuneec Q500 4k vor dem Experience Center am Flughafen Schiphol

 

Reisender testet den UAV-Pilot am Yuneec Experience Center
Reisender testet den UAV-Pilot am Yuneec Experience Center am Flughafen Schiphol

Schreibe einen Kommentar